Spanndecken Montage

Wie werden Spanndecken montiert?


Spanndecken Montage und Ablauf

Als erstes müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Der gesamte Raum muss dazu genau vermessen werden, da jede Decke maßgefertigt wird. Zunächst werden im im ganzen Raum Profile gesetzt, wo später die Folie eingespannt wird. Die Folie die später unter die eigentliche Decke gespannt wird, ist ca. 7% kleiner als die vorhandene Zimmerdecke.

Bevor die Spanndecke montiert werden kann, muss der gesamte Raum auf über 40°C aufgeheizt werden. Das macht die Folie schön geschmeidig und dehnbar, so dass die Spanndecke in die Profile befestigt werden kann. Der Abstand zwischen alter und neuer Decke beträgt etwa 2-12cm und ist abhängig von der Beleuchtung. 

Mit der Montage von Spanndecken, sparen Sie einiges an Kosten!

Für Lampen, Lautsprecher oder Lüftung sollte dementsprechend Platz gelassen werden. Spanndecken benötigen keine Unterkonstruktion, wie die meisten abgehängten Decken, was natürlich einiges an Kosten spart. Ein großer Vorteil ist, das die Decke teilweise noch am selben Tag montiert werden kann.
Kein Deckensystem kann so schnell montiert werden. Mit ein Grund dafür, warum immer mehr Decken mit Folie abgehangen werden. 

 

Ist die Selbstmontage von Spanndecken wirklich so einfach?

Bevor Sie Ihre Spanndecke einfach selber anbringen, informieren Sie sich am besten, wo Sie an einem Kurs oder eine Schulung für Spanndecken teilnehmen können.

 

Hier haben wir für Sie ein paar Videos von Youtube zur Montage für Spanndecken zusammen gestellt.